Verantwortliche juristische Person INFOEMPRESA EUROPA S.L.
NIF: B-86777117
Paseo de la Castellana, 95, Edificio Torre Europa, Piso 16, 28046, Madrid (España)
Zweck
  1. VERARBEITUNG VON DATEN IN BEZUG AUF NATÜRLICHE PERSONEN, DIE IHRE AUFGABEN IN EINEM GESCHÄFTSUMFELD AUSFÜHREN: Der Zweck dieser Verarbeitung umfasst die Erstellung von Geschäftsberichten, Jahresabschlüssen sowie die Verarbeitung von Informationen, die sich auf Personen beziehen, die verantwortliche Stellen in einem Geschäftsumfeld haben.
  2. VERARBEITUNG VON DATEN ÜBER FÜHRUNGSKRÄFTE: Die Zwecke dieser Datenverarbeitung sind darauf beschränkt, Informationen über die Stellen der spanischen Führungskräfte und auch über deren Verkehr in der Geschäftswelt zur Verfügung zu stellen.
  3. VERARBEITUNG UNSERER BENUTZERDATEN: zu den unten beschriebenen Zwecken:
    • a) Verwaltung von Aboplänen und Verwaltung des Erwerbs von Produkten und Dienstleistungen.
    • b) Senden von elektronischen Werbenachrichten über unsere Produkte und Dienstleistungen
    • c) Die Verwaltung von Anfragen, Fragen nach Informationen, Beschwerden und Geltendmachung von Ansprüchen.
Rechtmäßigkeit
  1. Berechtigtes Interesse
  2. Berechtigtes Interesse
    • a) Erfüllung des Vertrags
    • b) Berechtigtes Interesse.
    • c) Einwilligung des Benutzers.
Nutzer

Die Informationen werden nur unseren Leistungserbringern zugänglich sein, damit sie die Zwecke der Datenverarbeitung erfüllen können.

Ebenfalls sind Informationen, die sich auf Unternehmer oder Führungskräfte beziehen, den Benutzern, die auf unserer Webseite registriert sind und denjenigen, die unsere Produkte und Dienstleistungen erwerben, zugänglich.

Empfänger sind auch bestimmte Behörden in gesetzlich vorgesehenen Fällen.

In Bezug auf die Datenbank des Unternehmens, werden die Nutzer auch als Partner und Verantwortliche an der Verarbeitung teilnehmen.

Rechte Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Löschung, Widerspruchsrecht, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit
Herkunft Daten, die sich auf natürliche Personen beziehen, die ihre Aufgaben in einem Geschäftsumfeld ausführen und Daten, die sich auf Führungskräfte beziehen, stammen aus Quellen, die der allgemeinen Öffentlichkeit zugänglich sind.

Datenschutzbestimmung

1.- IDENTIFIZIERUNG

  • Eigentümer: INFOEMPRESA EUROPA S.L. (nachfolgend “INFOEMPRESA”)
  • CIF (Steuernummer): B-86777117
  • Unternehmenssitz: Paseo de la Castellana 95, 28046, Madrid.
  • E-Mail: privacy@infoempresa.com
  • Datenschutzbeauftragter (DPO): Der Nutzer kann sich mit dem Datenschutzbeauftragten per Post in Verbindung setzen, indem er einen Brief an die Postadresse des Firmensitzes schickt, mit dem Zusatz “Der Datenschutzbeauftragte”.

2.- INFORMATIONEN UND EINWILLIGUNG.

INFOEMPRESA verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu wahren und den Schutz und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten sicherzustellen. Aus diesem Grund und im Einklang mit Artikel 14 der Verordnung (EU) 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (nachstehend GDPR /Datenschutz-Grundverordnung/) sowie nach dem sektoralen Verhaltenskodex des ASEDIE-Vereins (Multisektoreller Informationsverein), dessen Mitglied INFOEMPRESA ist, möchten wir Ihnen mitteilen, auf welche Art und Weise wir personenbezogene Daten, die Sie (mit Ihrer Einwilligung) uns mitteilen, erheben, verarbeiten und schützen.

Demzufolge bitten wir Sie, diese Datenschutzbestimmungen sorgfältig zu lesen. Diese haben wir in klarer und einfacher Weise geschrieben, damit Sie diese verstehen und dann auch frei und freiwillig entscheiden können, ob Sie Ihre personenbezogenen Daten INFOEMPRESA mitteilen möchten.

3.- VERBINDLICHE MITTEILUNG VON DATEN.

Die Daten, die in den auf der Webseite bereitgestellten Formularen verlangt werden, sind im Prinzip erforderlich (falls nicht anders im entsprechenden Feld festgelegt), um den vereinbarten Zweck zu erfüllen. Wenn Sie das nicht tun, kann das dazu führen, dass die Dienstleistung dem Nutzer nicht erbracht werden kann.

4.– ZU WELCHEM ZWECK UND WIE LANGE WIRD DAS UNTERNEHMEN DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN DES NUTZERS VERARBEITEN?

Die Zwecke der Datenverarbeitung sind, im Einklang mit ihrer Herkunft, in die folgenden Gruppen eingeteilt:

  • a) VERARBEITUNG VON DATEN IN BEZUG AUF NATÜRLICHE PERSONEN, DIE IHRE AUFGABEN IN EINEM GESCHÄFTSUMFELD AUSFÜHREN: Der Zweck dieser Verarbeitung umfasst die Erstellung von Geschäftsberichten, Jahresabschlüssen sowie die Verarbeitung von Informationen, die sich auf Personen beziehen, die verantwortliche Stellen in einem Geschäftsumfeld haben.
  • b) VERARBEITUNG VON DATEN ÜBER FÜHRUNGSKRÄFTE: Die Zwecke dieser Datenverarbeitung sind darauf beschränkt, Informationen über die Stellen der spanischen Führungskräfte und auch über deren Verkehr in der Geschäftswelt zur Verfügung zu stellen.
  • c) VERARBEITUNG UNSERER BENUTZERDATEN: zu den unten beschriebenen Zwecken:
    • Erbringen von Leistungen: verfügbar für Produkte, die von Benutzern erworben werden.
    • Verwaltung der monatlichen Abo-Pläne, die der Nutzer gewählt hat.
    • Verwaltung des Privatbereichs der Nutzer, die sich registrieren lassen.
    • Empfang, Verwaltung und Beantwortung von Beschwerden der Nutzer durch die auf der Webseite bereitgestellten Mittel.
    • Senden von elektronischen Werbenachrichten, Instandhaltung, Unterstützung und Aktualisierung der Webseite, der Inhalte oder der geschlossenen Benutzerbereiche.
    • Behebung potentieller technischer Störungen oder Störungen anderer Art, die in Bezug auf die Webseite entstehen könnten.
    • Erstellung von anonymen statistischen Berichten über Zugriffsverhalten und über Aktivitäten, die Nutzer auf der Webseite entwickeln.
    • Analyse Ihrer Daten zur Erstellung von Nutzerprofilen, die uns ermöglichen, Produkte näher zu definieren, die für Sie interessant sein könnten.

5.- WELCHE DATEN WIRD INFOEMPRESA VERARBEITEN?

Wir werden die Daten verarbeiten, die wir von Ihnen verlangen und in jedem Fall die Daten, die für den Verkauf des vom Nutzer gewählten Produkts erforderlich sind, einschließlich, unter anderem:

Für NATÜRLICHE PERSONEN IN VERBINDUNG MIT GESCHÄFTS- UND MANAGEMENTAKTIVITÄTEN:

  • Identifizierungsdaten wie Vorname und Nachname, Adresse, Telefonnummer, die sich auf ihre geschäftliche Tätigkeit beziehen.

Für INFOEMPRESA-Benutzer, die auf der Plattform registriert sind und ihre Produkte und Dienstleistungen erwerben:

  • Identifizierungsdaten wie Vorname und Nachname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail.
  • Daten, die sich auf persönliche Eigenschaften beziehen: Alter, Geschlecht, Staatsangehörigkeit.
  • Bankverbindung, Kreditkartendaten bei Kauf.

Falls der Nutzer Daten von Dritten bereitstellt, muss der Nutzer erklären, dass er die Einwilligung solcher Dritter dafür hat und dass er sich verpflichtet, die in den Datenschutzbestimmungen enthaltenen Informationen an die betroffene(n) Person(en) zusammen mit den oben genannten Identifikationsdaten weiterzuleiten. Der Nutzer stellt INFOEMPRESA frei von jeglicher Haftung diesbezüglich. INFOEMPRESA kann aber die erforderlichen Prüfungsvorgänge durchführen, um dies zu überprüfen, und zwar durch das Ergreifen von entsprechenden Maßnahmen unter Beachtung der üblichen Sorgfaltspflicht in Einklang mit den geltenden gesetzlichen Datenschutzregelungen.

6.- RECHTMÄSSIGKEIT DER DATENVERARBEITUNG

Die Datenverarbeitung durch INFOEMPRESA ist rechtmäßig in den folgenden Fällen:

Für NATÜRLICHE PERSONEN IN VERBINDUNG MIT GESCHÄFTS- UND MANAGEMENTAKTIVITÄTEN:

  • Berechtigtes Interesse für:

    • Die Verwaltung und Bereitstellung von Daten an Benutzer über natürliche Personen in Zusammenhang mit geschäftlichen Aktivitäten und über Führungskräfte von nationalen Unternehmen.
    • Verfassen von anonymen statistischen Berichten

Für INFOEMPRESA-Benutzer, die auf der Plattform registriert sind und ihre Produkte und Dienstleistungen erwerben:

  • Erfüllung eines Vertrags:

    • Jedes Produkt, das ein Benutzer erworben hat und das auf der Webseite angeboten wird; dies schließt gegebenenfalls auch Anträge auf und Verwaltung von Erstattungen, Verwaltung von Anfragen in Bezug auf Dienstleistungen, Beschwerden, Ansprüche.
  • Berechtigtes Interesse für:

    • Das Senden von Werbenachrichten für Marketing- und Informationszwecke in Bezug auf Produkte und Dienstleitungen, die INFOEMPRESA ihren Kunden bietet.
  • Einwilligung des Nutzers für:

    • Die Verwaltung von Fragen, Auskunftsanfragen usw.

Sie können Ihre Einwilligung, die Sie für jeden Umgang mit Daten gegeben haben, jederzeit widerrufen. Dadurch wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Um die Einwilligung zu widerrufen, kann der Nutzer sich mit INFOEMPRESA über die folgenden Kanäle in Verbindung setzen: privacy@infoempresa.com.

7.- MIT WEM WERDEN DIE DATEN GETEILT?

Nutzerdaten können folgenden Personen mitgeteilt werden:

  • Gegebenenfalls Personen, die für die Verwaltung von entsprechenden Produkten und Dienstleistungen zuständig sind.
  • Behörden, in Einklang mit ihren jeweiligen Zuständigkeiten.

Die Daten, die in die Datenbank mit Geschäftsinformationen aufgenommen wurden, können der “Estructura, Grupo de Estudios Económicos, S.A.” mitgeteilt werden, zwecks der Integration der Geschäftsinformationen auf Ihrer Webseite.

Zusätzlich können Lieferanten der INFOEMPRESA Zugriff zu den Daten erhalten, wenn ein solcher Zugriff zur Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen und/oder Erbringung von Dienstleistungen für die oben genannten Zwecke erforderlich ist. Die oben genannten Lieferanten werden Ihre Daten nicht für eigene Zwecke verarbeiten, ohne davor INFOEMPRESA informiert zu haben.

Die Empfänger, die in diesem Abschnitt angegeben sind, können sich in oder außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums befinden; im letzteren Fall sind internationale Datenübertragungen berechtigt.

8.- WIE LANGE WERDEN WIR DIE NUTZERDATEN AUFBEWAHREN?

Die Daten werden solange verarbeitet, bis der Zweck, für welchen sie erhoben wurden, erfüllt ist, es sei denn, der Nutzer will sich aus dem Verhältnis mit INFOEMPRESA zurückziehen, er legt einen Widerspruch ein oder widerruft seine Einwilligung.

Danach werden die personenbezogenen Daten, die der Betroffene zur Formalisierung und Verwaltung der Kaufverträge für Produkte über die Webseite bereitgestellt hat, 5 Jahre aufbewahrt, ungeachtet des Grundes für die Beendigung des Verhältnisses.

9.- VERANTWORTUNG DES NUTZERS.

Der Nutzer:

  • garantiert, dass er mindestens 18 Jahre alt ist und dass die Daten, die er INFOEMPRESA mitgeteilt hat, richtig, genau, vollständig und auf dem neuesten Stand sind. Für diese Zwecke ist der Nutzer für die Richtigkeit und Genauigkeit aller mitgeteilten Daten verantwortlich und wird die mitgeteilten Informationen aktualisieren, so dass diese die tatsächliche Situation widerspiegeln.
  • garantiert, dass er Dritte, deren Daten er gegebenenfalls mitgeteilt hat, über die in diesem Dokument enthaltenen Aspekte entsprechend informiert hat. Ebenfalls garantiert er, dass er die Einwilligung Dritter für die Mitteilung ihrer personenbezogenen Daten an INFOEMPRESA für die oben genannten Zwecke erhalten hat.
  • Er wird für falsche oder fehlerhafte Informationen haften, die über die Webseite mitgeteilt sind und auch für jeden unmittelbaren oder mittelbaren Schaden, die INFOEMPRESA oder Dritten deswegen verursacht werden.

10.- KOMMERZIELLE NACHRICHTEN UND WERBEMITTEILUNGEN.

Einer der Zwecke der Verarbeitung durch INFOEMPRESA von Daten, die Nutzer mitgeteilt haben, ist die elektronische Versendung von Mitteilungen mit Informationen über Produkte, Dienstleistungen, Aktionen, Angeboten oder relevanten Nachrichten für Nutzer. Mitteilungen dieser Art werden nur und ausschließlich an diejenigen Nutzer geschickt, die ihre Einwilligung zur Versendung solcher Mitteilungen ausdrücklich gegeben haben.

Nutzer, die Produkte gekauft haben, die an der Webseite angeboten werden, werden elektronische Nachrichten erhalten, wenn sie vorher nicht ausdrücklich den Empfang solcher Nachrichten abgelehnt haben.

Falls der Nutzer die Werbemitteilungen von INFOEMPRESA nicht mehr erhalten möchte, kann er sich von diesem Service abmelden, indem er eine E-Mail an die folgende E-Mail-Adresse schickt: privacy@infoempresa.com. Er kann auch mitteilen, dass er diese nicht erhalten möchte, indem er das für diesen Zweck im Datenerhebungsformular vorgesehene Kästchen ankreuzt, oder auch mithilfe der Abmeldeoption, die in jeder geschickten kommerziellen Nachricht bereitgestellt ist.

Genauso können Sie widersprechen und/oder die Einwilligung widerrufen und für diesen Zweck werden Sie in jeder kommerziellen Nachricht, die Ihnen gesendet wird, darüber informiert, wie Sie das tun können.

11.- WAHRNEHMUNG VON RECHTEN.

Der Nutzer kann jederzeit und kostenlos einen Brief an die in der Kopfzeile dieser Bestimmungen angegebene Postadresse oder eine E-Mail an die folgende Adresse [...] mit dem Zusatz "Datenschutz" senden, wobei er eine Kopie seines Identitätsdokuments anhängen muss, um:

  • die gegebene Einwilligung zu widerrufen.
  • Bestätigung zu erhalten, ob INFOEMPRESA personenbezogene Daten, die sich auf den Nutzer beziehen, verarbeitet oder nicht.
  • Auskunft über die eigenen personenbezogenen Daten zu erhalten.
  • fehlerhafte oder unvollständige Daten zu berichtigen.
  • die Löschung seiner Daten anzufordern, wenn, unter anderem, die Daten nicht mehr für die Zwecke, für welche sie erhoben wurden, erforderlich sind.
  • von INFOEMPRESA die Einschränkung der Datenverarbeitung zu verlangen, wenn die Voraussetzungen dafür laut gesetzlichen Datenschutzregelungen gegeben sind.
  • Menschliches Eingreifen zu verlangen, um seinen Standpunkt zu vertreten und die automatisierten Entscheidungen, die INFOEMPRESA getroffen hat, in Frage zu stellen, und zwar in den gesetzlich vorgesehenen Fällen.
  • Die Übertragbarkeit seiner Daten zu verlangen, in den gesetzlich vorgesehenen Fällen.
  • Eine Beschwerde in Bezug auf den Schutz seiner personenbezogener Daten der Spanischen Agentur für Datenschutz, Calle de Jorge Juan, 6, 28001, Madrid, einzureichen.

12.- HERKUNFT

Daten, die sich auf natürliche Personen beziehen, die ihre Tätigkeiten im Geschäftsumfeld ausführen, und Daten, die sich auf Führungskräfte beziehen, stammen aus Quellen, zu denen die allgemeine Öffentlichkeit Zugang hat. Diese umfassen besonders Informationsblätter und offizielle Informationsbretter, die von unterschiedlichen Behörden veröffentlicht werden (BOE /Amtsblatt/ und amtliche Bekanntmachungen unterschiedlicher autonomer Gemeinschaften und Regionen usw.).

13.- SICHERHEITSMASSNAHMEN

INFOEMPRESA wird die Daten des Nutzers immer mit absoluter Vertraulichkeit und unter Einhaltung der Verschwiegenheitspflicht in Einklang mit den geltenden Rechtsvorschriften verarbeiten und wird die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen treffen, um die Sicherheit Ihrer Daten sicherzustellen, um diese vor unberechtigtem Zugriff zu schützen und um zu verhindern, dass die Daten geändert werden oder verloren gehen, und zwar unter Berücksichtigung des neuesten Stands der Technik, Art der gespeicherten Daten und Risiken, denen diese ausgesetzt sind.



Letzte Aktualisierung: 8. Juni 2018